Herzschlag für Herzschlag 3.0

Ohne Liebeskummer herzschwach

Herzensangelegenheit 3.0

Nun wissen wir ja schon welche Leistung unser Herz tagtäglich vollbringt und wie sich ein Herzinfarkt präsentiert. Eine weitere häufige Erkrankung unseres Herzens ist die sogenannte Herzschwäche. Und glauben Sie mir, herzschwach ist man nicht, wenn man nicht nein sagen kann oder sich verliebt. Nein, herzschwach bedeutet, dass unser Herz nicht mehr fähig ist, genügend Leistung zu erbringen. Dabei werden lebenswichtige Organe mit zu wenig Sauerstoff und Nährstoffen versorgt und es kommt zu einer Teufelsspirale. Die häufigsten Ursachen der Herzschwäche, medizinisch sprechen wir von Herzinsuffizienz, sind Probleme bei den Herzkranzgefäßen; die zweithäufigste Ursache ist der Bluthochdruck. Statistisch gesehen ist jeder/jede Dritter ÖsterreicherIn von Bluthochdruck betroffen- entsprechend hoch, dann natürlich auch die Zahl jener die im Verlauf an einer Herzschwäche leiden. Wie erkenne ich nun aber meine Herzschwäche, wenn ich nicht gerade verliebt bin :)



Häufig leiden Personen an Atemnot beim Treppensteigen oder Spazieren, oder in der Nacht ist das flach liegen nicht mehr möglich. Männer geben immer wieder der Prostata die Schuld, wenn sie 3-4mal in der Nacht aufstehen müssen, um die Blase zu entleeren; häufig ist es aber das Pumperl, dass nicht mehr so gut funktioniert. Die geschwollenen Beine, sind ebenso ein Symptom der Herzschwäche, wie allgemeine Abgeschlagenheit.


38 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen