Herzschlag für Herzschlag ...

eine kleine Herbstreise ins Innere unseres Herzens



 
 

Unglaublich und faszinierend zugleich, bereits zwischen der 5. Und 6. Schwangerschaftswoche- zu dieser Zeit ist ein Embryo kaum grösser als ein Apfelkern- beginnt das menschliche Herz zu schlagen. Und wenn Fortuna es so will, hört es vielleicht erst 90 Jahre später wieder damit auf. Dazwischen liegen Jahre- und Jahrzehntelange harte Arbeit. In der Minute schlägt unser Herz circa 60-90mal und pumpt dabei unser gesamtes Blutvolumen einmal durch den Körper-was im Schnitt 6 Liter sind. Dadurch können alle Organe mit Sauerstoff und lebenswichtigen Nährstoffen versorgt werden- der Motor unseres Lebens.

Vergleicht man das circa faustgroße Organ mit einem Automotor, so muss man doch ein wenig schmunzeln und staunen. Herkömmliche Verbrennungsmotoren sind auf eine Lebenszeit von ca. 5000Betriebsstunden ausgelegt- das sind ca. 200 Tage Vollbetrieb- in dieser Zeit schlägt sich unser Herz gerade erst warm :) Und bei richtiger Pflege und etwas Glück, schlägt unser Motor ca. 3,4 Milliarden Mal.

Grund genug, um ihm eine eigene Blogserie zu widmen- lesen sie also in den nächsten Wochen, warum ein Herzkasperl gar nicht so lustig ist und wie man auch ohne Liebeskummer herzschwach werden kann.

Liebe Leserinnen und Leser, nehmen Sie sich ein Herz- lesen sie unseren Blog, damit ihnen Ihr Herz nicht bis zum Hals schlagen, aber auch nicht in die Hose rutschen muss- Herzschlag für Herzschlag sind wir auch in Zukunft für Sie da!

 


218 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen